Tagestouren Sommer 2019

Tagesprogramm Sommer 2019

 

Mo: Kletterkurs am Türlspitzklettergarten

Dieser Kletterkurs findet in traumhafter Kulisse am Dachstein, genauer im Klettergarten Türlspitz am Fuße des Dachsteins. Der Schwierigkeit ist moderat und ideal geeignet um erste Kletter Versuche zu unternehmen zu können. Dabei werden wir uns mit der eingehend mit der Sicherungstechnik beim Klettern befassen. Verschiedene Toperope Stationen helfen Dir, Deine Technik zu verbessern und dabei einfach Freude am Klettern zu haben. Um ca 15:00h werden wir wieder beim Ausgangspunkt zurück sein.

Treffpunkt 9:00h Türlwandhütte. 

Kosten: ab 79 Euro, beinhaltet Führung und Ausrüstung.

 

Di: Klettersteig „Franzl“, Gasselwand auf der Reiteralm. 

Neuer und bis jetzt auch der einzige Klettersteig in den Schladminger Tauern. Herrlich gelegen, im Schigebiet der Reiteram, zieht der Steig oberhalb des Spiegelsees beeindruckend steil nach oben. Am Dienstag Früh ist Treffunkt um 9:00h beim Preuneggjet Talstation, der Gondel von Preunegg hinauf zur Reiteralm (diese mit der Sommercard frei benutzbar). Eine ausführliche Einschulung ins Klettersteiggehen mit allen notwendigen Techniken steht zu beginn unserer Tour. Um ca 13:00h werden wir wieder zurück am Ausgangspunkt sein und anschl. können Sie noch einen schönen Tag auf der Reiteralm, mit Rundweg und Badegelegenheit am Spiegelsee, verbringen. Es sind max 5 Personen in der Gruppe mit dabei. Mit einigen C/D-Stellen darf dieser 250m lange Klettersteig, gerade bei Nässe nicht unterschätzt werden. 

Treffpunkt 9:30h Bergstation Preuneggjet. 

Kosten: ab 79 Euro, beinhaltet Führung und Ausrüstung. 

 

Mi: Besteigung des Hohen Dachsteins. 

Der knapp 3000m hohe Dachstein zählt zu den ganz großen Bergen in den Alpen. Je nach Gletscherstand werden wir entweder über die Randkluft oder über den etwas längeren Schulteranstieg aufsteigen. Diese Anstiege sind durchgehen mit einem Klettersteig (Schwierigkeit B) versichert. Gerne kann auch die landschaftlich beeindruckende, aber etwas längere Überschreitung (Westgrat) mit Rückweg über die Steinerscharten angeschlossen. Klettertechnisches Können ist nicht umbedingt erforderlich, Kondition und Schwindelfreiheit jedoch schon. Ende der Tour ist um ca 14:00h. 

Treffpunkt 7:30h Dachsteinseilbahn Talstation. 

Kosten: ab 110 Euro, beinhaltet Führung und Ausrüstung. 

 

Do: Silberkarklamm Triologie 

In der Silbkarklamm sind in den letzten Jahren 3 großartige Klettersteige entstanden- Hias, Rosina und der Siegasteig. Nur 10 min vom Parkplatz entfernt startet der erste Steig, der Hias mit ca 150HM und Schwierigkeit bis D nach oben. Einige flache Rastbänder entschärfen den Steig, jedoch dürfen die steilen kurzen Passagen nicht unterschätzt werden.

Anschließend steigen wir zur Rosina, dem 2.  Klettersteig, wieder ab in die Silberkarklamm. Dieser ist auch mit D bewertet, jedoch über fast die ganze Strecke von 150HM anhaltent schwierig mit wenig bis gar keinen Rastbändern. „Steil und luftig“ beschreibt recht gut den Karakter dieser Tour.

Nach einer kurzen Wanderung vorbei an der Silberkarklamm Hütte kann anschließend noch der letzte Steig, der Siega in Angriff genommen werden. Etwas leichter, mit C-D bewertet, jedoch nochmals ca 150HM lang und einer sehr ausgesetzten, luftigen Querung in der Mitte der Tour. Es braucht umbedingt noch einiges an Kraftreserven, Konzentration und natürlich gutes Nachmittagswetter.

An diesem Tag können ein, zwei oder alle drei Steige gemacht werden. Die Silberkarklamm Triologie ;-)!

Treffpunkt: 9:00h Parkplatz Silberkarklamm am oberen Ende des Parkplatzes.  Anschließend geht´s zum Hias! 11:00h Einstieg Rosina, 13:00h Silberkarklammhütte und anschließend geht´s zum Siega!

Kosten: ab 69 Euro/Steig.

 

Fr: Ramsauer Klettersteig zum Guttenberghaus. 

Diesen Klettersteig habe ich ausgewählt, weil er landschaftlich zu den Schönsten in der Region gehhört und auch konditionell ein sehr langer und anspruchsvoller Steig ist. Nicht leicht erreichbar, denn es muß erst die Leiter zum Rosmarienstollen und anschl. der Abstieg zum Edelgriesgletscher gemacht werden. Von der Edelgrieshöhe startet der am Gratverlauf angelegte Steig mit fantastischem Tiefblick in die Ramsau. Nach 2 stündiger Kletterei erreichen wir den höchsten Gipfel, die Scheichenspitze (2664m). Von dort geht es nochmals ca 1 Std weiter zur Hohen Rams. Gemütliche Einkehr beim Guttenberghaus, bevor wir die noch 1000Hm Abstieg in Ahgriff nehmen. Ende ist um ca um 17:00h.

Treffpunkt 7:30h Dachsteinseilbahn Talstation.

Kosten: ab 90 Euro, beinhaltet Führung und Ausrüstung.

 

Sa + So:  Klettertouren und Klettersteige nach freier Wahl.  

Für Familien und Kinder führen wir die Kinderklettersteige Karla und Karlo am Sattelberg. Auf Wunsch aber auch gerne die anspruchsvollen und schwierigen Steige wie der Johan Klettersteig oder der Irgsteig. 

Diese Touren können natürlich auch individuell unter der Woche gebucht werden.

 

Preise:

Bei individuellen Führungen gilt der Tagessatz eines staatlich geprüften Berg und Skiführers von 350.- Euro. Bei einer Gruppengröße ab 2 Personen werden für jede weite Person 15% dazugerechnet. 

Spezielle Klettertouren haben einen eigenen, von den österreichischen Berg und Schiführeren festgelegten Tarif, welcher von uns bei Berechnungen heran genommen wird.

Anmeldung bitte via E-mail oder Telefon (06649505363).