Hochtourenkurs am Dachstein

Hochtourenkurs am Dachstein

 

Termin : Do, 12.07. – So, 15.07.2018;

Das Dachsteinmassiv mit den drei Gletschern ist ein idealer Austragungsort für Hochtourenkurse. Aufbauend zum Gletscherkurs werden die verschiedenen Spaltenbergetechniken wie Seilrolle und Prusiken nochmals wiederholt. Schwerpunkt dieses Kurses ist aber ein richtiges Verhalten in steilen Firn und Eisflanken, ein richtiges Sichern in unterschedlichen Schnee und Eisbeschaffenheiten. Seilschaftsablauf und „Gehen am kurzen und verkürzten Seil“ sind auch Themen mit denen wir uns sorgfältig auseinandersetzten werden. Wenn es die Verhältnisse zulassen wird als Höhepunkt der Niedere Dachstein bestiegen.

 

Sehr umfangreicher Hochtourenkurs- eigenständiges Bergsteigen erlernen!

 

Ankunft: Do, 12.07., ab 16.00h; (Do, 26.07. , ab 16.00h;)

Ende: So, 15.07., ca 16.00h; (So, 29.07., ca 16.00h;)

Unterkunft: bei Fam Rettensteiner, in unseren 2 Ferienwohnungen oder in einem Quartier in der Region.

Gruppengröße: max. 5 Personen pro Bergführer

Preis: € 369,–

Leistung: Unterkunft, Führung, div. Kletterausrüstung. Kosten für Mautstraßen und Gondelfahrten können noch zusätzlich anfallen.

Kondition: leicht

Technik: leicht – mittel

Ausrüstung:
• Kletterausrüstung: Gurt, Helm, 3 HMS Schraubkarabiener, 2 lange Bandschlingen, 2 Reebschnüre 4 m, Kurzprusi, Seil (wenn vorhanden), Klettersteigset,
•Steigeisen, Pickel, 2 Eisschrauben
• Kletterrucksack – ca. 35 l
• Kletterhose (Überhose)
• Hardschell Jacke
• Warme Fleecejacke
• Handschuhe, Mütze
• Klettersteighandschuhe
• Sonnenschutz
• Trinkflasche